1746466

Adobe zeigt neue Profi-Software für Audio und Video auf NAB

04.04.2013 | 11:44 Uhr |

Adobe will die in der kommenden Woche stattfindende Zusammenkunft der National Association of Broadcasters (NAB) dazu nutzen, neue Versionen seiner Software für Video- und Audio-Profis zu zeigen.

Neben Neuerungen für Premiere Pro, After Effects, Audition, Prelude und anderen bringt Adobe auch die Workflow-Lösung für Unternehmen Adobe Anywhere for Video mit nach Las Vegas in das Convention Center. Wann es die finalen Versionen zu kaufen gibt und in welchen Paketen der Creative Suite zu welchen Preisen verrät Adobe bisher nicht, betont aber, dass Abonnenten der Creative Cloud zuerst von den Neuerungen profitieren würden. Von heute bis zum 19. April können daher die angesprochenen Videoprofis ein Jahresabo der Creative Cloud mit einem 40-prozentigen Nachlass bestellen und zahlen nur noch 30 statt 50 US-Dollar monatlich.

Einige Neuerungen an seinen Programmen hat Adobe bereits genannt, wie unsere Kollegen der Macworld berichten . So soll Premiere Pro unter anderem eine verbesserte Timeline bekommen und einen Audio Clip Mixer für bessere Soundbearbeitung. After Effects bekommt einige neue Werkzeuge und Effekte, Audition einen Preview Editor, in dem sich Wellenformen betrachten lassen können. Das Metadatentool Prelude bekommt eine neue Vorschaufunktion und ist wie Audition nun auch auf 64 Bit ausgelegt. Mehr Details nennt Adobe auf seiner Website .

0 Kommentare zu diesem Artikel
1746466