1042947

5. Dezember: Hamburg

05.12.2010 | 00:01 Uhr |

Vor ziemlich genau zwei Jahren hatte Apple den ersten deutschen Store im Süden der Republik eröffnet - es folgte ein dreiviertel Jahr später der Norden mit dem Apple Store im Einkaufszentrum Alstertal.

Adventskalender2010_05
Vergrößern Adventskalender2010_05

Es sieht so aus, als verfolge Apple beim Aufbau seiner Ladenkette in Deutschland einer geografischen Strategie. Erst war der Süden dran, es folgte mit Hamburg der Norden, der dritte deutsche Apple-Store - den wir am Dienstag besuchen wollen - eröffnete in der Mitte Deutschlands in Frankfurt. Auf der ersten Ausgabe für den Westen (in Oberhausen, morgen auf unserem Reisplan) folgt Spekulationen zufolge im Jahr 2011 der erste Apple Store im Osten - in Dresden.

Der Die Lösung der Frage vom 4. Dezember Der District of Columbia ist direkt dem US-Kongress unterstellt. Hamburger Apple Store war dennoch der erste seiner Art in Deutschland. Ist der Münchner Apple Store einer der von der Straße - beziehungsweise Fußgängerzone - direkt zugänglichen Apple Stores, ist der in Hamburg in einem Einkaufszentrum eingebettet. Das Alstertal-Einkaufszentrum liegt nicht so zentral wie die Rosenstraße in München, am heutigen Sonntag hat der Apple Store zudem geschlossen. Schade, der Besuch hätte auf alle Fälle gelohnt, den Store in Hamburg nimmt die Kundschaft nicht weniger begeistert an als den in München.

Aber wenn wir schon mal in Hamburg sind, begeben wir uns als notorische Frühaufsteher in Richtung Hafen und besuchen den Fischmarkt. Kürzlich hat uns eine Recherche unserer Vorurteile über Hamburg, der Perle, dem Tor zur Welt, der Stadt an der Waterkant bestätigt. Auf dem Fischmarkt geht’s ja zünftig zu, wie ein Video beweist. So lautet die heutige Frage: Was hat es mit dem Video "Fischmarkt-Fight" aber auf sich?

  1. Fake! Das Video hat die Tourismusbehörde Hamburg mit Schauspielern in einem Studio in Maschen gedreht.

  2. Inszeniert! Schüler der Henri-Nannen-Journalistenschule inszenierten den Kampf der Marktschreier und versuchten sich am viralen Marketing des Videos - erfolgreich.

  3. Auf dem Video ist nicht der Fischmarkt in Hamburg zu sehen, sondern eine der Showveranstaltungen des Hamburger Fischmarkts, die seit einigen Jahren durch das Land ziehen.

Wenn Sie die Antwort wissen, kreuzen Sie diese bitte im heutigen Türchen des Gewinnspielformulars ein, das noch bis Mitternacht geöffnet hat. Den heutigen Preis verlosen wir unter allen Teilnehmern, die koankt geantwortet haben.

Zu gewinnen gibt es heute:

Der Laptop-Rucksack Mabma Shift von Booq im Wert von 150 Euro, gestiftet von Booq : Mamba Shift ist ein durchdachter Rucksack für alle Pendler und Vielreisenden: Hoher Tragekomfort, unzählige Fächer und ein separates Notebookfach helfen, digitales Equipment immer und überall dabei zu haben, ohne dass es beim Transport stört. Durchdachte Innen- und Außentaschen und eine Pop-out-Tasche im Schultergurt machen Gadgets schnell erreichbar. Beste, Booq-typische Verarbeitung und die dezente Farbgebung strahlen Qualität und Professionalität aus.

Das Buch Logic Pro 9 und Logic Express 9 aus der Apple Training Series des Verlages Addison-Wesley.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1042947