1000275

After Effects CS4 wird nur auf Intel-Macs laufen

18.08.2008 | 14:37 Uhr |

Adobe verabschiedet sich langsam vom PowerPC - oder zumindest das After-Effects-Team.

In einem Blog-Eintrag lassen die Entwickler der Compositing- und Animationssoftware verlauten, dass die nächste Version CS4 nicht mehr auf PowerPC-Macs funktionieren werde. Der Grund seien die personellen Ressourcen: Die Entwickler mussten sich entscheiden, ob sie weitere Features in After Effects CS4 einbauen oder den PowerPC-Support aufrecht erhalten. Gerade angesichts der Tatsache, dass ein Großteil der professionellen Mac-Benutzer bereits mit Intel-Prozessoren arbeitet, entschied sich Adobe gegen die IBM- und Motorola-CPUs.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1000275