973472

After Effects versteht Cinema 4D

18.07.2007 | 14:47 Uhr |

Maxon hat ein kostenloses Plugin für After Effects CS3 veröffentlicht, mit dem sich Daten von der 3D-Anwendung Cinema 4D importieren lassen.

Damit sollen sich unter anderem gerenderte Passes sowie Kamera-/Lichtdaten und Objektkoordinaten in After Effects übernehmen lassen. Die Erweiterung für After Effects CS3 liegt als Universal Binary vor und ist als kostenloser Download bei Maxon erhältlich.

Info: Maxon, Cinema 4D Exchange Plugin

0 Kommentare zu diesem Artikel
973472