1954492

Akku leer und Smartphone weg: iOS 8 löst das Problem

05.06.2014 | 07:59 Uhr |

Bleibt das iPhone aus Versehen irgendwo liegen, so kommt nun die „Mein iPhone suchen“-Funktion zum Einsatz. Was ist allerdings, wenn der Akku des Geräts leer ist und sich das Handy dadurch einfach nicht mehr aufspüren lässt?

Genau für solch einen Fall wird Apple mit iOS 8 eine kleine neue Funktion integrieren . Optional lässt sich dann einstellen, ob das iPhone ein letztes Mal seinen Standort senden soll, ehe ihm der Saft endgültig ausgeht. Keine schlechte Idee, um das Smartphone dann doch noch aufzuspüren, selbst wenn der Akku bereits alle ist. Allerdings ist diese Funktion generell nur dann sinnvoll, wenn ihr euer Smartphone oder eben euer iPad, iPod oder auch euren Mac liegen gelassen oder vergessen habt. Wird euch ein Gerät stattdessen geklaut, dann kann der Dieb das iPhone, iPad etc. schlichtweg ausschalten. Zwar könnt ihr das Gerät dann möglicherweise nicht wiederfinden, es via Fernzugriff aber immerhin sperren oder auf Wunsch auch löschen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1954492