929980

Akku und Display vor Kälte schützen

16.12.2004 | 12:44 Uhr |

Im Winter sollten Handy-Besitzer ihre Geräte an einem möglichst warmen und trockenen Platz in ihrer Kleidung aufbewahren.

Das empfiehlt das Online-Magazin «teltarif.de» in Berlin. Demnach werden Akku und Display des Handys bei Kälte stärker belastet. So könne die Akkuleistung abnehmen, und bei älteren Modellen drohe sogar ein Einfrieren des Displays.

Vorsicht sei außerdem bei plötzlichen Temperaturwechseln angesagt: zum Beispiel wenn Wintersportler nach längerer Zeit in der Kälte in eine gut geheizte Ski-Hütte kommen. Das Kondenswasser, das sich dann möglicherweise im ausgekühlten Gerät bildet, könne dem Handy schaden. Außerdem warnen die Experten davor, die Geräte längere Zeit im Freien oder über Nacht im kalten Auto liegen zu lassen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
929980