991119

Aktualisiert und abgespeckt: Peak LE 6

21.04.2008 | 09:47 Uhr |

Jetzt gibt es von der Bias' Audiosoftware Peak wieder eine abgespeckte Variante zu kaufen, die auf dem Stand der Zeit ist.

Mit Peal LE 6 lassen sich Podcasts direkt im Internet veröffentlichen, sie enthält für das Abblenden von Hintergrundgeräuschen während der Sprachwiedergabe eine Ducking-Funktion. Auch die Anbindung an iTunes ist nun in Peak LE verfügbar: Anwender pflegen ihre Audiodateien damit direkt aus der Software heraus in ihre Musikbibliothek ein. Das Programm nimmt Audiodateien in 24-Bit-Qualität mit 96 Kilohertz auf, lässt den Anwender Aufnahmen scheiden, bearbeiten und mit QuickTime- und DV-Clips synchronisieren. Für die Aufnahme beliebiger Quellen liegt die Mac-Software WireTap Pro von Ambrosia bei. AudioUnit-Effekte lassen sich ebenso verwenden wie VST-Plug-ins, auch zwei zur selben Zeit. Peak LE 6, die Light-Version von Peak Pro, kommt für 129 US-Dollar auf den Markt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
991119