919869

Aktueller Blick auf Windows XP Servicepack 2 (Beta)

01.03.2004 | 13:25 Uhr |

Microsoft kümmert sich nach eigener Ankündigung verstärkt um die Sicherheit seines wichtigsten Betriebssystems Windows XP und gleichzeitig um das eigene Image, das in der Vergangenheit durch fatale Sicherheitslücken stark gelitten hat. Das für Juni erwartete Servicepack 2 soll auch in dieser Hinsicht deutliche Verbesserungen bringen.

Activewin.com-Autor Ben Edwards hat sich die aktuelle Betaversion des Servicepack 2 für Windows XP genau angeschaut und durch zahlreiche Screenshots den gegenwärtigen Entwicklungsstand des zur Zeit schon über 200 MB großen Installationspakets dokumentiert. Insbesondere die neu programmierte Windows-eigene Firewall (Internet Connection Firewall - kurz ICF) dürfte auf Betriebssystemebene deutliche Fortschritte für Sicherheits bewusste Windows-Anwender bringen. Unter anderem erhält die Firewall jetzt einen eigenen Eintrag mit einem Icon in der Systemsteuerung. Der Schutz gegen Spionage und Angriffe auf einen PC im Internet wird sehr viel umfassender zu konfigurieren sein und sowohl ein- als auch ausgehende Verbindungen prüfen sowie optional für einzelne Applikationen und Ports um Erlaubnis nachfragen. Weitere Neuerungen sind ein Pop-Up-Blocker für den Internet Explorer, Verbesserungen zur Installation von Programmen aus dem Internet (wie Java), überschaubarere Optionen für das Windows-Update wie auch ein verbesserter Schutz in Outlook Express gegen Spam-Mail mit Script- und Bildanhängen.

Info: Activewin.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
919869