2051784

Akvis Magnifier 8 verspricht verbesserte Änderung der Bildgröße ohne Qualitätsverlust

18.02.2015 | 08:28 Uhr |

Akvis kündigt die neue Version 8.0 seines Fotoskalierungstools Magnifier an. Dieses ist ein Programm zur Erhöhung der Bildauflösung, das sowohl als eigenständige Anwendung als auch als Plugin für Photoshop verwendet werden kann.

Akvis Magnifier ermöglicht laut Entwickler die Änderung der Bildgröße ohne Qualitätsverlust. Damit lässt sich ein Bild nicht nur verkleinern, sondern auch mehrfach vergrößern, ohne dass Artefakte oder Halos im Bild auftreten, verspricht der Anbieter. In der neuen Version wurde die Größenbeschränkung demnach um zehnmal erhöht. Mittels neuer Druckoptionen sollen sich hochauflösende Bilder auf mehreren Blättern drucken lassen. Die Software bietet insgesamt drei Größenänderungsmethoden, die je nach gewünschter Bildgröße ausgewählt werden: 1. Verkleinerung eines Bildes, 2. Vergrößerung um bis zu 500 Prozent und 3. Vergrößerung um mehr als 500 Prozent. Die integrierte Stapelverarbeitungsoption erlaubt zudem das gleichzeitige Vergrößern/Verkleinern von mehreren Bildern parallel.

In der neuen Version wurden die Dropbox in die Liste der verknüpfbaren Dienst aufgenommen und eine zusätzliche Unterstützung für weitere RAW-Formate in der Standalone-Version eingearbeitet.

Akvis Magnifier 8 bietet Presets oder eigene Parameter nach den Wünschen des Nutzers. Die Software hält laut Entwickler Kanten glatt, scharf und klar, stellt Details wieder her und entfernt unerwünschtes Bildrauschen und Kompressions-Artefakte. Das zerstörungsfreie Freistellungswerkzeug erlaube es, abgeschnittene Bereiche beizubehalten. Damit lässt sich eine Freistellung jederzeit rückgängig machen.

Die Software läuft ab Windows XP sowie mit mindestens Mac-OS X 10.6. Die Plug-in-Version ist kompatibel mit Adobe Photoshop und Photoshop Elements. Akvis Magnifier 8 gibt es ab 68 Euro. Die Funktionalität des Programms hängt vom Lizenztyp ab . Eine Demoversion mit zehn Tagen Laufzeit ist ebenfalls erhältlich.

 

0 Kommentare zu diesem Artikel
2051784