1965677

Akvis Pastel 1.0 konvertiert digitale Fotos in Pastellgemälde

03.07.2014 | 17:22 Uhr |

Das Programm verwandelt digitale Bilder laut Anbieter in lebensechte digitale Kunstwerke, indem es eine der beliebtesten künstlerischen Maltechniken - Pastell - imitiert.

Mit dem neuen Programm Akvis Pastel 1.0 gestaltet man aus digitalen Fotos Pastellzeichnungen, indem man entweder eines der Presets (vorgefertigte Einstellungen und Parameter) wählt oder die Einstellungen nach eigenem Empfinden anpasst. Die einstellbaren Parameter geben dabei mehr Kontrolle über den Effekt. Das fertige Kunstwerk wird durch einen Mausklick fertiggestellt.

Mit erweiterten Pinsel-Werkzeugen lässt sich das Ergebnisbild verfeinern, die Richtung der automatischen Striche anpassen, der Pastell-Effekt in bestimmten Bereichen des Bildes stärken respektive schwächen und dem Bild der letzte Schliff verleihen.

Um einen möglichst realistisch wirkenden Pastell-Effekt zu erzielen, wählt man eine passende Oberflächenstruktur aus. Die Pastellkünstler benutzen häufig Papiersorten, die eine geraute Oberfläche besitzen. Mit der Software kann man seinem Bild dementsprechend eine unregelmäßige Struktur verleihen, so wie Sandpapier, MDF-Platten, Backsteinmauer und andere. Außerdem lässt sich dem Bild eine persönliche Note hinzufügen, etwa mit einer Signatur, einem Titel oder Gruß.

Die Stapelverarbeitung-Funktion eröffnet die Möglichkeit, dieselben Einstellungen auf einen Ordner voller Fotos anzuwenden und somit alle Bilder automatisch zu konvertieren. Diese Funktion ist nützlich und zeitsparend vor allem für diejenigen, die eine Reihe von Zeichnungen im gleichen Stil für eine Website, einen Blog oder eine Broschüre erstellen möchten.

Die neue Software gibt es als Zusatzmodul zur Integration in ein Bildbearbeitungsprogramm wie Photoshop (Plug-in) sowie als eigenständige Version (Standalone). Das Programm-läuft unter Windows XP/Vista/Win7/Win 8 sowie unter Mac OS X 10.4-10.9 jeweils in der 32- und 64-Bit Version. Die Home-Lizenz von Akvis Pastel gibt es für 39 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1965677