1931664

Akvis: Retoucher 7 zur Fotorestaurierung mit zusätzlichen Funktionen

14.04.2014 | 09:20 Uhr |

Akvis teilt die Veröffentlichung von Retoucher 7.0 mit. Die Aktualisierung bringt weitere Optionen für Chamäleonpinsel und erweiterte RAW-Unterstützung.

Akvis Retoucher ist eine Software zur Fotorestaurierung. Das Programm entfernt laut Entwickler Kratzer, Staub, Flecke und sonstige Defekte, die auf beschädigten Fotos auftreten und rekonstruiert fehlende Teile eines digitalen Bildes, indem die angrenzenden Bereiche zur Wiederherstellung herangezogen werden. Darüber hinaus erlaubt es die Software, unerwünschte Objekte aus den Bildern zu entfernen. Dabei soll das Programm einfach zu bedienen sein.

Neu in Version 7 sind die Optionen horizontal und vertikal spiegeln für den Chamäleonpinsel sowie neue Tastaturkürzel für die Funktionen Zoom, Verschieben und das Ändern der Pinselgröße.

Hinzugekommen ist ferner eine erweiterte RAW-Unterstützung für die Standalone-Version. Die eingearbeiteten Fehlerbehebungen betreffen dem Entwickler zufolge kleinere Stapelverarbeitungsfehler, Lichtquadrate auf Graustufenbildern, einen Absturz bei Auswahl des gesamten Bildes sowie einige Schnittstellenfehler.

Die Software läuft unter Windows XP/Vista/Win7/Win 8 sowie unter Mac-OS X 10.4-10.9 (jeweils in der 32- und 64-Bit Version). Retoucher gibt es als Zusatzmodul zur Integration in ein Bildbearbeitungsprogramm sowie als eigenständige Version ab 67 Euro. Lizenzinhaber können kostenlos auf die neue Version 7.0 updaten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1931664