868622

All you can Mail: Webmail ab 4,95 Euro im Monat

02.08.2006 | 11:04 Uhr |

T-Mobile bietet mit seinem Webmail-Dienst einen Blackberry-Dienst bereits ab 4,95 Euro im Monat an. Zudem kündigte der Netzbetreiber für die nächsten Monate mehrere neue Geräte an.

All you can Mail: Webmail ab 4,95 Euro im Monat
Vergrößern All you can Mail: Webmail ab 4,95 Euro im Monat

Mit dem Blackberry ist das Verwalten von E-Mails ein Kinderspiel. Dumm nur, wenn man bisher kaum eine Kostenkontrolle über den Datenverkehr hatte. Dass es auch einfach geht, zeigt T-Mobile mit seiner Option 'Blackberry Webmail Service', hier zahlt der Kunde monatlich nur 4,95 Euro und erhält automatisch alle Nachrichten auf sein Endgerät - Mehrkosten ausgeschlossen. Zudem bieten sich die Optionspakete 'All you can Mail' und 'Mail & Surf' für diejenigen an, die auch im Netz surfen wollen. Zur Wahl stehen die Volumenpakete Data 5 und Data 30.

Mit Push-Service 'Blackberry Webmail' werden die Nachrichten von bis zu zehn EMail-Adressen praktisch ohne Verzögerung automatisch an das Endgerät weitergeleitet, somit ist ein manueller Abruf nicht mehr nötig. Die Option steht Kunden von T-Mobile zur Verfügung, die in den Tarifpaketen Relax XL telefonieren, denn hier ist das erforderliche Datenvolumen bereits enthalten. Bei Relax50 stehen für monatlich 24 Euro neben 50 Freiminuten fünf MByte Traffic zur Verfügung. Auch Relax- und Telly-Kunden können den Dienst buchen; zum Optionspreis von 9,95 Euro im Monat erhalten sie Blackberry Webmail in Verbindung mit dem Datenpaket Data 5.

Außerdem teilt T-Mobile mit, dass mit dem 7130 ein neues Blackberry-Modell seinen Weg in den Handel des Bonner Netzbetreibers gefunden hat. Interessant ist das Gerät unter anderem wegen der SureType-Funktion, die bereits vom 7100 bekannt ist und mit welcher die Texteingabe im Vergleich zu herkömmlichen Tastenfeldern von mobilen Endgeräten erleichtert wird. Das 7130 wird sowohl über Quadband-Technologie wie auch EDGE verfügen, somit ist das Gerät nahezu weltweit einsetzbar. Aufgrund der fehlenden Kamera richtet sich der Hersteller an Businesskunden, die aus beruflichen Gründen auf derartige Features verzichten müssen. Das mit einem lichtempfindlichen Sensor ausgestattete Display hat eine Auflösung von 240x260 Bildpunkten und kann sich automatisch an Lichtverhältnisse anpassen.

Weitere interessante Modelle, die T-Mobile heute für einen baldigen Verkaufsstart angekündigt hat, sind der MDA Vario II sowie Nokias E61 und das UIQ-Smartphone M600 von Sony Ericsson. Wer sich bis Ende September für den Webmail-Service entscheidet, erhält eine Gutschrift von 5.000 Bonusmeilen. In Verbindung mit einem Neuabschluss eines Relax- oder Relax XL-Vertrages sind es sogar 20.000 Prämienmeilen.

Wer bereits Kunde bei T-Moble ist und einen Blackberry 8700 sein Eigen nennt, erhält ab sofort die Navigationssoftware NaviGate kostenlos zum Herunterladen. Dabei steht die dynamische Routenberechnung im Vordergrund, die bei Bedarf zeitsparende Ausweichrouten bei Staus berechnet. Ebenfalls bis Ende September fällt für die Nutzung kein Aufpreis an, allerdings werden die Kosten für die Datenübertragung via GPRS in Rechnung gestellt.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
868622