940780

Alles neu von Ixus bis EOS

23.08.2005 | 17:48 Uhr |

Noch vier Monate bis Heilig Abend: Die Internationale Funkausstellung gibt den Startschuss ins Weihnachtsgeschäft, Canon stellt in Berlin über 40 neue Produkte vor – von der digitalen Einstiegskamera über Fotodrucker, Objektive bis hin zu neuen Spiegelreflexkameras.

Canon Ixus i zoom
Vergrößern Canon Ixus i zoom
Einsteigerklasse: Powershot A410
Vergrößern Einsteigerklasse: Powershot A410

Sein Angebot von Digitalkameras hat Canon durch zahlreiche neue Modelle ergänzt. Die Kompaktkameras der Powershot-A-Serie bekommt die neuen Apparate A620 (399 Euro), A610 (329 Euro) und A410 (159 Euro) hinzu. Die A610 und die A 620 arbeiten jeweils mit einem vierfachen optischen Zoom und fünf Megapixeln respektive 7,1 Megapixeln Auflösung. Die Powershot A410 ist das neue Einsteigermodell, das die Powershot A 400 ablöst. Die Kamera verfügt über einen 3,2-Megapixel-CCD und einen 3,2-fachen optischen Zoom.

Extrem handlich: Digital Ixus 55
Vergrößern Extrem handlich: Digital Ixus 55

Die beliebte Ixus-Serie der scheckkarten großen Digitalkameras erhält ebenfalls Nachwuchs. Die Ixus 750 (sieben Megapixel, 499 Euro) löst den Vorgänger Ixus 700 ab, neben der Ixus 50 (fünf Megapixel) stellt Canon die neue Ixus 55 (399 Euro) auf. Beide Kameras sind mit einem schnellen USB-2.0-Port für den schnellen Bildertransport ausgestattet und haben ein optisches 3-fach-Zoomobjektiv. Zoomen kann jetzt auch die kleinere „Ixus i“. Die Weiterentwicklung Ixus i zoom hat ein Objektiv mit Kleinbildbrennweite von 38 bis 90 Milimeter, und der Käufer die Auswahl zwischen drei Gehäusefarben. In den USA wird die Serie unter dem Namen „Elph“ vertrieben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
940780