978715

Alumamax: Mac Pro in sieben neuen Farben

12.10.2007 | 10:00 Uhr |

Die fröhliche Farbvielfalt der ersten iMac-Generation kommt wieder zurück - zumindest für die Mac Pro-Anwender von heute.

Die US-Firma AlumaMax im Bundesstaat Michigan bietet Apples Mac Pro in sieben Farben an - für 300 Dollar Aufschlag im Vergleich zu den Preisen im US-Online-Store von Apple. Aber auch Mac Pro-Anwender, die sich satt gesehen haben am silbernen Design ihrer Maschine, können ihren Mac optisch tunen und im ein schwarzes, rotes, blaues, violettes, goldenes, grünes oder pinkfarbenes Äußeres spendieren - für 349 US-Dollar. Das neue Apple Keyboard erhält für 50 Dollar ebenfalls ein neues Outfit und für 300 Dollar gibt es auch ein redesigntes Cinema Display. Allerdings muss der tuningwillige Besitzer bis zu vier Wochen warten, bis der Mac Pro komplett koloriert ist

0 Kommentare zu diesem Artikel
978715