1788935

Amazon Autorip in Deutschland gestartet

26.06.2013 | 10:55 Uhr |

Die Funktion "Autorip" fügt einem Amazon-Konto automatisch jene MP3s hinzu, die der Nutzer in CD-Form bereits gekauft hat. Die Songs kann man nun über den Cloud Player hören.

Schon seit Anfang des Jahres bekommen Amazon-Kunden in den USA beim Kauf von Musik-CDs die dazugehörigen MP3s zusätzlich kostenlos in die Amazon-Cloud geliefert. "Auto Rip" heißt diese Funktion, die auch in Deutschland aktiviert wurde. Und weil "Autorip" rückwirkend gilt, finden deutsche Amazon-Kunden womöglich MP3s von CDs, die sie bereits 1999 gekauft haben. Die gekauften CDs oder Schallplatten müssen jedoch mit dem Autorip-Symbol gekennzeichnet sein. Nicht alle Songs wandern also zwangsläufig in die Amazon-Cloud.

So schauen Sie nach, ob Amazon Ihrem Cloud-Speicher MP3s hinzugefügt hat: Loggen Sie sich bei Amazon.de ein und wählen Sie im Drop-Down-Menü bei "Mein Konto" den Menüpunkt "Mein Cloud Player". Hier können Sie die Songs nun aus der Cloud hören. Wer mag, fügt bis zu 250 MP3s, die nicht bei Amazon gekauft worden sein müssen, kostenlos von der Festplatte hinzu.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1788935