2010990

Amazon: Fire-TV-Stick als Antwort auf Googles Chromecast

28.10.2014 | 11:21 Uhr |

Amazons Apple-TV-Alternative Fire TV ist noch nicht lange auf dem deutschen Markt, schon kommt Amazon mit einem weiteren Modell, das sich gegen Googles Chromecast richtet.

Versandhändler Amazon hat am Montag einen neuen TV-Stick vorgestellt, der sich direkt gegen Googles Chromecast richtet. Fire-TV- Stick ist ein HDMI-Dongle, der direkt an den Fernseher gesteckt wird und sich per WLAN mit dem Internetrouter verbindet. Der kleine Stick bietet Nutzern Zugang zu diversen Online-Videodiensten wie Netflix, Hulu, Spotify und Amazons eigenem Instant Video. Per App oder der separat verkauften Voice Remote soll der Stick auch per Sprachsteuerung bedienbar sein.

Die Besonderheit bei Amazons neuem Stick liegt unter anderem im Preis: 39 Dollar soll der Stick kosten, Prime-Abonnenten zahlen für kurze Zeit 19 Dollar. Amazon wirbt damit, dass der Fire-TV-Stick mehr Speicher und mehr Rechenleistung habe als Googles Chromecast. Ab November ist der Internet-TV-Adapter in den USA lieferbar, wann er nach Deutschland kommt, ist noch nicht bekannt.

Erst vor wenigen Monaten hatte Amazon mit dem Fire TV einen direkten Konkurrenten zum Apple TV vorgestellt, der zudem auch Spielekonsole sein soll. Fire TV bietet in Deutschland unter anderem auch Zugriff auf die Mediatheken der Öffentlich-rechtlichen Sender. Die Konzerne Google, Amazon und Apple sind derzeit die Großen im Kampf um die Anbindung an den Fernseher, die Boxen und Sticks bringen Internetdienste auf das TV-Gerät. Apple TV unterscheidet sich inzwischen vor allem durch die Anbindung an iTunes Match, den iTunes Store und durch die Funktion Airplay von der Konkurrenz.

Info: Amazon

0 Kommentare zu diesem Artikel
2010990