2141740

Amazon bringt Zwei-Faktor-Authentifizierung

19.11.2015 | 11:57 Uhr |

Rechtzeitig vor der heißen Phase des Weihnachtsgeschäfts bietet Amazon seinen Kunden eine Zwei-Faktor-Authentifizierung an. Zunächst aber wohl nur in den USA.

Was Google und Apple schon seit geraumer Zeit anbieten, führt nun auch Amazon ein, ohne es aber an die große Glocke zu hängen. Seit etwa zwei Wochen haben nach und nach Amazon-Kunden die Möglichkeit, ihr Konto mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung zu schützen . Die Sicherheitsfunktion soll vermeiden, dass sich Unbefugte in das Amazon-Konto einloggen und Waren auf Kosten des rechtmäßigen Nutzers auf die Art kostenfrei liefern lassen. Dazu muss man bei Amazon eine Mobilfunknummer hinterlegen, loggt man sich dann von einem bis dato nicht autorisierten Gerät ein, muss man dort einen Code eingeben, den man per SMS zugestellt bekommen hat. Ebenso soll das vermeiden, dass Dritte mit einem gestohlenen oder erratenen Passwort Zugriff auf Kontodaten erhalten - und etwa mit der erbeuteten Kreditkartennummer woanders Schindluder treiben.

Amazon hinkt bei dieser Art von Sicherheit ein wenig hinterher, Google und Apple bieten die Zwei-Faktor-Authentifizierung oder zweistufige Bestätigung schon seit Jahren zur Sicherung von Konten und Apple-IDs an.

Die erweiterten Sicherheitseinstellungen sind bislang nur in den USA möglich, wann diese nach Deutschland kommen, ist noch offen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2141740