986082

American Technology Research: Bislang ein gutes Jahr für den Mac

15.02.2008 | 10:32 Uhr |

Apple könnte in den ersten drei Monaten des Jahres 2008 noch mehr Macs verkaufen, als Analysten bislang angenommen hatten: Shaw Wu von American Technology Research sagt 2,1 Millionen verkaufte Einheiten voraus.

Apples zweites Geschäftsquartal scheine sehr vielverprechend zu verlaufen, zumindest was den Absatz von Computern angehe. Das MacBook Air verkaufe sich bislang zwar nicht besonders gut, habe aber das allgemeine Interesse an der Marke Apple gesteigert und damit neue Kunden gewonnen. Nach Meinung des Finanzdienstleisters wird allerdings der iPhone-Absatz im Vergleich zum Vorjahresquartal etwas nachgeben, vor allem werde Apple von Anfang Januar bis Ende März weniger iPods verkaufen können, unter 10 Millionen Stück. Insbesondere die Nachfrage nach dem iPod shuffle werde unter den Erwartungen liegen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
986082