994712

Analysten: WWDC 08 die wichtigste seit Jahren

09.06.2008 | 14:27 Uhr |

Die kommende WWDC sei die wichtigste Konferenz seit vielen Jahren, so prognostizieren Wirtschaftsanalysten das Event.

Am heutigen Montag eröffnet Apple CEO die Entwicklerkonferenz WWDC mit einer Keynote , auf der er aller Voraussicht nach die neue iPhone-Generation präsentieren wird. Analysten halten die WWDC 2008 für die wichtigste seit Jahren, zuletzt habe die Veranstaltung vor drei Jahren als Apple seinen Wechsel zu Intel ankündigte, eine ähnlich hohe Relevanz gehabt.

"Das ist eine äußerst signifikante WWDC für Apple, denn sie bringen eine neue Plattform heraus," eint etwa Michael Gartenberg von Jupiter Research. Ross Rubin von der NPD Group stimmt dem zu: "Mit Sicherheit ist das iPhone die wichtigste Erweiterung der Plattform seit Mac-OS X."

Dabei spiele es keine große Rolle, ob Apple denn nun ein neues iPhone mit 3G-Fähigkeiten präsentiere, wichtiger sei es, die Entwicklergemeinde zu versammeln, die für das iPhone Software zu schreiben beginnt. Die Botschaft der Keynote werde Jobs am heutigen Montag jedoch nicht nur an die Entwickler richten, sondern vor allem auch an die Mobilfunkindustrie, meint Gartenberg: "Sie sagen. ‚Hier ist eine Plattform in der Stadt, und das sind wir’".

Das Interesse an der WWDC ist so groß wie nie, erstmals in der Geschichte der Veranstaltung meldet Apple sie als ausverkauft. Macwelt wird heute Abend von den Geschehnissen aus San Francisco live berichten .

0 Kommentare zu diesem Artikel
994712