938825

Analysten erwarten von Apple 31 US-Cent Quartalsgewinn pro Aktie

12.07.2005 | 13:23 Uhr |

Das erwarten die von Thomson First Call befragten Analysten im Schnitt. Im vergleichbaren Vorjahresquartal hatte Apple noch 9 Cent Gewinn gemacht.

apple logo
Vergrößern apple logo

Das erwarten die von Thomson First Call befragten Analysten im Schnitt. Im vergleichbaren Vorjahresquartal hatte Apple noch 9 Cent Gewinn gemacht.

Beim Umsatz sehen die Aktienexperten im Schnitt einen Zuwachs auf 3,335 Milliarden Dollar. Im Vorjahresquartal hatte er noch bei 1,545 Milliarden gelegen. Im Blickpunkt der Aufmerksamkeit der Analysten steht der Ausblick auf das laufende Geschäft. Für das aktuelle Schlussquartal 2004/05 erwarten sie im Schnitt einen Gewinn von 33 Cent pro Aktie bei 3,58 Milliarden Dollar Umsatz.

Piper Jaffray hat erste Anzeichen dafür ausgemacht, dass die Beliebtheit des MP3-Players iPod tatsächlich das Interesse an anderen Apple-Produkten fördert. Sie verweisen in ihrem Ausblick auf die 1,07 Millionen Mac-Computer, die im vorangegangenen Quartal verkauft wurden. Zudem lieferten ihre eigenen Recherchen und die Daten des Marktforschungsinstituts NPD Hinweise auf einen starken Mac-Absatz im abgelaufenen Quartal. (dpa)

0 Kommentare zu diesem Artikel
938825