943686

Analysten halten Rokr für Flop

24.10.2005 | 13:14 Uhr |

Nicht nur unter Testern kommt Motorolas iTunes-Handy schlecht weg, auch Kunden sind mit dem Mobiltelefon wenig zufrieden, berichtet der Wirtscahftsnachrichtendienst Bloomberg.

Motorola ROKR iTunes Handy
Vergrößern Motorola ROKR iTunes Handy

Demnach hätte der Analyst Albert Lin von American Technology Research in Erfahrung gebracht, dass mehr als sechs Mal so viele Kunden als normal ihr neues Handy zurückgeben. Lin bezieht sich auf Quellen beim Kundenservice des US-Mobilfunkbetreibers Cingular Wireless. Obwohl Cingualr und Motorola offiziell mit dem bisherigen Verkauf zufrieden sind, räumt Motorola-Chef Ed Zander Fehler beim Marketing für das Rokr ein: “Die Leute haben einen iPod erwartet, das ist es aber nicht”.

0 Kommentare zu diesem Artikel
943686