962518

Analysten melden erste Zweifel am iPhone an

15.01.2007 | 13:37 Uhr |

Der Hype um das iPhone ebbt langsam ab, einige Analysten stellen sich nun Fragen, die Apple rund um den telefonierenden iPod noch nicht beantworten konnte oder wollte.

So sorgt sich der Ovum-Analyst Roger Entner um das Tochscreen-Display, das womöglich keine fehlerfreie Bedienung mehr erlaubt, wenn es verkratzt ist. Über die Haltbarkeit der Oberfläche hat Apple bislang nichts verlautet. Michael Gartenberg von Jupiter Research zweifelt mittlerweile daran, dass man beim SMS schreiben oder beim Verfassen von E-Mails die virtuelle Tastatur ebenso leicht verwenden kann wie die fest installierte Tastatur anderer Smartphones. Gartenberg ist sich darüber hinaus nicht so sicher, ob man das iPhone wirklich mit nur einer Hand benutzen kann. Der hohe Glasanteil könnte das iPhone empfindlich machen, lässt man es aus der Hand fallen, wäre vieles gebrochen.

Apple hat bisher keine Stellung dazu bezogen, ob und wie der Akku vom Anwender auszutauschen ist oder ob das iPhone ebenso versiegelt ist wie der iPod. In der Regel sind in Handys die SIM-Karten hinter dem Austauschakku angebracht, wenn Apple nun die Karte des Providers in einen Schacht an der Seite montiert habe, könnte die SIM-Karte dort leichter verschmutzen und unbrauchbar werden.

David Chamberlain von In Stat sieht im Softwareangebot eine weitere mögliche Quelle der Enttäuschung. Da Apple die Schnittstellen für Dritthersteller nicht öffnen wollte, sind iPhine-Anwender auf Software beschränkt, die Apple speziell zusammen mit Cingular entwickelt hat. Das Angebot würde anfangs etwas dünn sein, meint Chamberlain.

Albert Lin von American Technology Research Research vermutet, dass Apple aus Kostengründen auf Mobilfunktechniken der dritten Generation wie UMTS verzichtet hat. Damit sei der Kauf von Musik aus dem iTunes Store von unterwegs unterbunden worden. Lin rechnet damit, dass Apple dieses Feature nachreichen könnte, sobald das iPhone auch mit UMTS funken werde.

0 Kommentare zu diesem Artikel
962518