956858

Analysten positiv: Apple wächst weiter

10.10.2006 | 12:19 Uhr |

Acht Tage, bevor Apple am 18. Oktober die Finanzergebnisse für das abgeschlossene vierte Geschäftsquartal verliest, geben erste Finanzdienstleiter ihre Einschätzungen bekannt.

Aufmacher Apple Blanz
Vergrößern Aufmacher Apple Blanz

Nachdem die Aktie seit Januar - auch auf Grund der Gesamtlage an den amerikanischen Börsen - mit sichtlichen Schwierigkeiten zu kämpfen hatte und im Juli bei 50,67 US-Dollar ihren Jahrestiefpunkt erreichte, steht sie derzeit wieder deutlich bei über 70 Dollar.

Nach Meinung der Analysten Jonathan Hoopes von ThinkEquity und Shaw Wu von American Technology Research soll es mit dem Wertpapier weiter aufwärts gehen: Wu sagt für das eben abgelaufene Quartal 4,6 Milliarden Umsatz voraus, Apple könne die avisierten Zahlen voraussichtlich erreichen und werde einen Gewinn von 49 Cent pro Aktie bekannt geben. Mit Hoopes ist er sich einig: Auch das erste Quartal des nächsten Finanzjahres werde positiv ausfallen. In den letzten Wochen hatten Analysten unter anderem auf Grund eines fehlenden Video-iPods vor möglichen Einbrüchen im Weihnachtsgeschäft gewarnt. Hoopes geht für das laufende Quartal von 79 Cent Gewinn pro Aktie und 6,72 Milliarden Umsatz aus und nimmt für die nächsten zwölf Monate einen Zielkurs von 100 Dollar an. Auch Wu sieht Apple im nächsten Quartal weiter wachsen, Mac- und Software-Verkäufe um sechs Prozent und das iPod-Business um fünf Prozent. American Technology Research empfiehlt weiterhin, die Aktie zu kaufen und setzt den Zielkurs auf 91 Dollar fest.

0 Kommentare zu diesem Artikel
956858