927906

Analysten rechnen mit neuen iPods 2005

26.10.2004 | 16:24 Uhr |

Während heute Abend lediglich die Premiere eines iPod-Sondermodells mit besonderem Inhalt bevorstehen dürfte, rechnen Analysten der Investmentbank Merrill Lynch mit einer Erweiterung der iPod-Reihe in der ersten Jahreshälfte 2005.

Man rechne mit einem auf Flash-Speicher aufsetzenden iPod, der etwa 150 Dollar kosten würde. Der iPod würde damit erstmals mit dem Credo brechen, die gesamte Musikbibliothek des Besitzers speichern zu können. Apple würde mit dem Flash-iPod jedoch schnell zu einem gewichtigen Anbieter im derzeit 2,6 Milliarden Dollar schweren Markt werden.
Die derzeitigen iPod-Modelle werden sich nach Ansicht der Analysten im Weihnachtsquartal rund 2,7 Millionen mal verkaufen, obwohl der Lizenznehmer HP nur mit einem Absatz von 120.000 Stück rechnet.
Neben dem Flash-iPod wünschen sich die Merrill-Lynch-Analysten zudem ein iPod-Modell, das digitale Bilder nicht nur speichern, sondern auch anzeigen könne. Auch dieses könne im ersten Halbjahr 2005 auf den Markt kommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
927906