959960

Analysten sehen Apple-Aktie auf 110 Dollar steigen

29.11.2006 | 09:49 Uhr |

Die Apple-Aktie steigt und steigt: Nachdem der Preis für Anteile am Mac-Hersteller vor einigen Monaten etwas zurückgegangen waren, zog das Papier seit dem Sommer wieder stark an

Aufmacher Apple Blanz
Vergrößern Aufmacher Apple Blanz

Nach einem Wert von rund 50 US-Dollar im Juli liegt die Apple-Aktie momentan bei 91,81 Dollar. Die Analysten von ThinkEquity Partners haben sich die Verkäufe von Apple-Produkten am Black Friday (der Tag nach Thanksgiving, an dem Amerikaner besonders gerne ihre Weihnachtseinkäufe erledigen) genauer angesehen und waren offensichtlich so begeistert, dass sie den Zielwert der Aktie gleich von 100 auf 110 Dollar hochgesetzt haben. Jetzt spekuliert die Börse wieder über einen Split der Apple-Aktien, der den Preis aufgrund des hohen Wertes halbiert, um so die Nachfrage aufgrund der scheinbaren Vergünstigung der Aktie noch etwas anzuheizen. Den letzten Split gab es vor rund zwei Jahren , davor hatte die Aktie fünf Jahre gebraucht, um einen "splitwürdigen" Wert zu erreichen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
959960