1002782

Mossberg: G1 eine echte Alternative zum iPhone

24.09.2008 | 07:50 Uhr |

Walt Mossberg hat für All Things Digital bereits das G1, das erste Handy mit Googles Android-Betriebssystem, getestet.

Während HTC das G1 in Taiwan herstellt, verkauft T-Mobile das Mobiltelefon in den USA mit einem Zweijahresvertrag für 179 US-Dollar. Im Vergleich zum iPhone verweist Mossberg auf einige Glaubensfragen - zieht man eine physische oder eine Bildschirmtastatur vor, oder will man einen Google-Account haben müssen? Rein optisch könne das deutlich dickere und schwerere G1 nicht mit dem iPhone mithalten. Überzeugend sei allerdings, was in dem Handy steckt: Die Software funktioniere glatt, der Browser sei anders als der des iPhones, überzeuge aber dennoch. Und mit einer Kopieren-und-Einfügen-Funktion und einem MMS-Programm habe das G1 dem iPhone auch etwas voraus. Das iPhone sei bei einigen Bedienelementen wie der Fotogalerie oder der Möglichkeit, den Bildschirm zu drehen, hingegen im Vorteil. Insgesamt sei das G1 aber eine erste echte Alternative zu Apples Handy.

Info: Walter Mossbergs Blog

0 Kommentare zu diesem Artikel
1002782