1622929

Google verkauft rund eine Mio. Nexus 7 im Monat

01.11.2012 | 08:02 Uhr |

Google und Asus haben heute aktuelle Verkaufszahlen für das Android-Tablet Nexus 7 bekannt gegeben. Seit dem Release des Nexus 7 vor drei Monaten konnte Google rund 2,8 Millionen Geräte weltweit absetzen.

Wie David Chang von Asus gegenüber dem Wall Street Journal bestätigte, wanderten seit dem Release der Hardware vor drei Monaten rund 2,8 Millionen Einheiten über die internationalen Ladentheken. Beim Verkauf der Tablet-PCs sei zudem ein stetiger Aufwärtstrend zu beobachten. Setzte der Konzern im ersten Monat nach dem Verkaufsstart noch 500.000 Geräte ab, stieg die Zahl im zweiten Monat auf rund 700.000 Stück und hat sich inzwischen bei knapp einer Million Einheiten eingepegelt.

Um es wirklich mit Konkurrent Apple aufnehmen zu können, hat Googles Nexus 7 zwar noch einen weiten Weg vor sich, Branchenexperten bemerken jedoch, dass sich das Tablet wesentlich besser schlägt als andere Android-Produkte, die zwar mit hochwertiger Technik auftrumpfen, es aber nicht schaffen, größere Mengen abzusetzen.

Googles 2,8 Millionen verkauften Nexus-7-Geräten stehen ganze 14 Millionen iPads gegenüber, die der US-Konzern im selben Zeitraum absetzen konnte. Seit dem Launch der iPad-Familie kann Apple gar auf mehr als 100 Millionen verkaufte Geräte zurückblicken. Mit den neuen Nexus-Geräten und Microsofts Surface war die Konkurrenz für den Kult-Hersteller jedoch nie größer.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1622929