1177022

iPad-Konkurrenten vor starkem Wachstum

09.08.2011 | 07:30 Uhr |

Der Tablet-Markt ist im Wesentlichen noch ein iPad-Markt, doch wird sich das ab 2012 ändern, meinen Marktbeobachter in Taiwan

Samsung Galaxy
Vergrößern Samsung Galaxy

Wie das dortige Branchenblatt Digitimes berichtet, werden Apples Konkurrenten im kommenden Jahr um 134 Prozent zulegen, während das iPad im Jahr 2012 nur noch um 55 Prozent wachse. Konkret würden sich die Verkäufe von Android-Tablets in diesem Jahr zu 19 bis 20 Millionen Stück summieren, im Jahr 2012 würden die Hersteller der iPad-Konkurrenten 44 bis 45 Millionen Tablets loswerden. Den Verkauf ankurbeln werde das neue Tabletbetriebssystem mit dem Codenamen Ice Cream Sandwich.

Das iPad werde seine Führungsposition jedoch behaupten können, hatte Apple im Jahr 201o noch 15 Millionen iPads verkauft, steigt die Zahl auf 35 bis 36 Millionen in diesem und auf 54 bis 55 Millionen im kommenden Jahr.

Auch verbesserte Prozessoren stärken die Position der Tablets in der Nach-PC-Ära. So erwarte man von Nvidias Grafikchip Tegra 3 , der im September oder Oktober auf den Markt kommen soll, eine bis zu fünffach bessere 3D-Grafikleistung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1177022