Android vs. iOS

Googles Eric Schmidt sieht Android als Gewinner

14.12.2012 | 09:25 Uhr | Peter Müller

Googles Aufsichtsratsvorsitzender sieht den Wettbewerb der mobilen Betriebssysteme zu Gunsten der Google-Entwicklung Android entscheiden. Nach Zahlen der Marktforscher von Gartner habe Android im dritten Quartal 2012 72 Prozent der Marktanteile gehalten und damit doppelt so viel wie ein Jahr zuvor.

iOS komme auf 14 Prozent. "Das ist eine gewaltige Wendung," freut sich Schmidt im Interview mit Bloomberg , "das ist vergleich mit der Situation von vor 20 Jahren: Microsoft gegen Apple. Wir gewinnen das ziemlich klar." Im gleichen Gespräch rechtfertigt sich Schmidt zudem für Googles Strategien zur Steuervermeidung: "Wir zahlen jede Menge Steuern, wir zahlen sie auf den vom Gesetzgeber vorgegeben Wegen. Ich bin sehr stolz, auf die von uns errichtete Struktur." In Großbritannien zahlt Google beispielsweise nur 1,5 Prozent Steuern auf die dort erwirtschafteten Milliardengewinne.

1651007