1023677

Kostenloser Virenscanner ClamXav in Version 2.0 (Beta)

31.08.2009 | 10:46 Uhr |

Entwickler Mark Allan hat das auf der Open-Source-Software ClamAV basierende ClamXav zu dessen fünftem "Geburtstag" komplett überarbeitet.

ClamXav 2.0 Beta
Vergrößern ClamXav 2.0 Beta

Zu den Neuerungen des vor allem nach Windows-Viren und -Trojanern fahndenden Scanners gehört insbesondere, dass ClamXav nun nicht mehr in Java, sondern mit Objective-C programmiert wurde. Die Startzeit soll sich spürbar reduziert haben, und die neue Oberfläche ist intuitiver zu bedienen. Bevorzugte Verzeichnisse für den Scan nach Schädlingen lassen sich jetzt speichern, und der integrierte Hintergrundwächter Sentry kontrolliert nunmehr auf Wunsch gezielt Unterordner. Außerdem beansprucht er laut Allan weit weniger Arbeitsspeicher. ClamXav 2.0.1 Public Beta ist außerdem mit dem neuen Mac-OS X 10.6 Snow Leopard kompatibel.

Info: ClamXav 2 Public Beta

0 Kommentare zu diesem Artikel
1023677