1798799

Anwender berichten über Lautstärkenproblem beim Macbook Air

14.07.2013 | 18:08 Uhr |

Zusätzlich sammeln sich mit den neuen 2013-Modellen im Apple Support-Forum Klagen über abbrechende WiFi-Verbindungen und Bildschirm-Flackern unter Photoshop CS6 an.

Besitzer des neuen Macbook Air klagen im Apple Support-Forum über lästige Probleme mit ihrem neuen Laptop und fordern rasche Behebung. Ein weitverbreitetes Problem sei, dass bei der Wiedergabe von Videos auf beiden neuen Macbook Air Modellen die Lautstärke plötzlich fluktuiere . In dem Forum berichten die Kunden ihre Erlebnisse und Beobachtungen, wie zum Beispiel, dass bei manchen die Lautstärke nur dann plötzlich ansteigt und abfällt, wenn eine mittlere Wiedergabelautstärke gewählt ist. Wenn der Regler auf eher laut oder leise eingestellt ist, bleibt die Lautstärke konstant. Neben iTunes soll das Problem unter anderem auch mit QuickTime und in Chrome auftreten. Die technische Behebung sollte einfach genug für Apple sein, aber es kann eine Weile dauern, bis das Software-Update zur Freigabe konfiguriert ist.

Andere Anwender klagen im gleichen Forum über Flackern des Bildschirms, wenn sie Adobe Photoshop einsetzen: sobald in Photoshop CS6 mit dem Pinsel-Werkzeug gearbeitet und der Cursor in das Bild bewegt wird, tauchen bildschirmweite schwarze Streifen auf, oder der ganze Monitor flackert schwarz . In jedem Fall ist es für den Anwender unmöglich, damit zu arbeiten. Adobe wurde über das Problem informiert, schiebt aber die Schuld ausschließlich auf Apples neue Hardware. Chris Cox von Adobe hat im Forum eine Antwort eingestellt, in der er Stromversorgungs- oder Bildschirmtreiber-Probleme vermutet und nahelegt, dass Apple vielleicht eine fehlerhafte Hardwarelieferung erhalten hat. In OS X 10.8.5 soll das Problem behoben sein.

Zusätzlich beschweren sich einige Macbook Air 2013-Besitzer im Apple Forum über Probleme mit 802.11ac WiFi : Innerhalb von wenigen Minuten nach dem Start soll die Verbindung mit dem neuen IEEE "Gigabit-WLAN-Standard" abbrechen. Apple hat jetzt an einige Anwender Einladungen zu seinem Apple Seed -Programm verschickt, wo Kunden eine Vorversion eines künftigen Macbook Air WiFi-Updates ausprobieren können. Diese konkreten Probleme konnten wir im Macwelt-Testcenter nicht nachstellen, haben aber ermittel, dass die neuen Macbook Air am Besten mit Apples Funkroutern zusammenarbeiten.

Apple hat letzte Woche eine dritte Beta-Version von Mac-OS X 10.8.5 für Entwickler veröffentlicht, die bereits die Antwort auf die Photoshop-Probleme sein soll. Die nächste Beta könnte dann vielleicht auch die Behebung des Lautstärken-Problems enthalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1798799