968672

Aperture 1.5 erhält TIPA-Award 2007

30.04.2007 | 12:00 Uhr |

Apples Raw-Workflow-Software Aperture 1.5 ist von der TIPA als beste Fotosoftware des Jahres ausgezeichnet worden.

Die Jury lobte das Programm unter anderem für die bequeme Entwicklung von Raw-Daten wie auch für die Funktion "Kanten scharfzeichnen" und die verlustfreie Bearbeitung von JPEGs und TIFFs. In Sachen Bildverwaltung ernteten die intelligenten Alben besonderen Beifall. Für ein solches "Smart Album" lassen sich Suchkriterien festlegen, nach denen Aperture dann neu importierte Fotos selbständig sortieren kann. Der TIPA Award wird jährlich von einer Jury verliehen, die aus Vertretern von 31 Foto- und Imaging-Publikationen aus 12 europäischen Ländern besteht.

Info: TIPA

0 Kommentare zu diesem Artikel
968672