959070

App Stop 2.0: Kontrolle über Programme

14.11.2006 | 11:27 Uhr |

"Boss sein" über den eigenen Mac und diesen dabei zu beschleunigen verspricht das Shareware-Programm App Stop 2.0.

App Stop 2.0 gestattet es, über den eingebauten "Application Manager", offene Programme pausieren zu lassen, Prozessorzugriffe nach Priorität zu beeinflussen und so bestimmte Programme, die gerade im Einsatz sind, zu beschleunigen. Auch eine eigene Steuerung, um Programme per "Force Quit" zu beenden, ist dabei. App Stop 2.0 erlaubt den Zugriff direkt auf Root-Ebene. Sogar die Farben der Icons in der Menüleiste des Macs könne man damit anpassen. App Stop 2.0 läuft ab Mac-OS X 10.4, liegt als Universal Binary vor und kostet bei Gefallen 15 US-Dollar.

Info: Prosit Software

0 Kommentare zu diesem Artikel
959070