Umsatz mit Apps

App Store: Entwickler lobt Apples Freigabeprozess

20.12.2012 | 10:10 Uhr | Peter Müller

Nutzer mobiler Geräte vertrauen dem App Store mehr als dem Angebot konkurrierender Plattformen, weil sie dank Apples strengen Freigabeprozess für Apps höhere Qualität erhalten.

Dies behauptet nicht nur Apple selbst, sondern nun auch der Entwickler Zak Tanjeloff von DLP Mobile gegenüber dem Magazin Wired : "Der App Store hat dank der Freigabeprozedur einen höheren Anteil an Qualitäts-Apps. Das bedeutet, dass Entwickler hier mehr für ihre Apps verlangen können, was sie auch tun." iOS biete eine "sichere Umgebung, der die Leute vertrauen," führt Tanjeloff weiter aus. Der kostenpflichtige Kauf sei zudem über Jahre hinweg mit iTunes gelernt. Der Android Store hingegen biete keine Garantie für Sicherheit und Qualität, es gebe dort "jede Menge Fälschungen". Laut einer Untersuchung der Marktforscher von App Annie sind die Umsätze für iOS etwa viermla so hoch wie die für Android-Programme.

1657158