2191896

App Store: Halb so viele Downloads, doppelter Umsatz

20.04.2016 | 16:09 Uhr |

Geht es nach der Menge der heruntergeladenen Apps, ist Googles Playstore Marktführer. Ganz anders sieht es bei den Umsätzen aus.

Android-Nuzter laden aus dem Google Play Store doppelt so viele Apps wie iPhone- und iPad-Besitzer aus dem App Store, Apple nimmt dafür doppelt so viel ein wie Google. Dies geht aus App Annies Index Market for Q1 of 2016 hervor .  Absolute Zahlen nennen die Marktforscher jedoch nicht.

Einige Details des Marktforschungsberichts sind jedoch interessant: Vor allem in China haben Downloads von iOS-Apps und die vor allem durch In-App-Käufe generierten Umsätze stark zugenommen und sich gegenüber dem ersten Quartal 2015 mehr als verdoppelt. China ist nun der wichtigste Markt für iOS-Downloads, insbesondere mobile Spiele hätten das Wachstum angetrieben.

Weltweit waren Musik- und Entertainment-Apps die Aufsteiger gegenüber dem Vorjahr, Streamingangebote wie Apple Music oder Netflix steigern den damit generierten Umsatz deutlich, insbesondere auf der iOS-Plattform. Dieser war im ersten Quartal 2,3 mal höher als vor einem Jahr. Der Google Play Soter legte zwar auch immerhin um den Faktor 1,7 zu, hinkt aber weit hinterher und fährt in diesem Bereich nur gut ein Zehntel dessen ein, was der iOS App Store einbringt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2191896