1003214

iPhone-Stitching: Noch kein Lob für Panolab

30.09.2008 | 08:14 Uhr |

Panoramen auf dem iPhone erstellt man mit dem Panolab, einer kostenlosen Applikation aus dem App Store.

Der Anwender dreht sich selbst im Kreis, knipst und legt die Einzelbilder Stück für Stück übereinander. Alternativ kann er Fotos nehmen, die sich bereits auf seinem Handy befinden. Fortgeschrittene Funktionen allerdings beherrscht die Applikation nicht: Sie kann weder Verzerrungen entfernen und Übergänge ineinanderfließen lassen noch Farben aneinander anpassen. Die Entwickler sollten ihre attraktive Idee schnell weiterentwickeln, finden auch die rezensierenden Benutzer.

Info: App Store

0 Kommentare zu diesem Artikel
1003214