973130

App Trap: Deinstallation so einfach wie nie

12.07.2007 | 07:55 Uhr |

AppTrap will es so einfach wie möglich machen, installierte Programme zu entfernen.

"So einfach wie möglich" heißt: Zieht der Benutzer ein Programm auf den Papierkorb, sucht sich App Trap automatisch die zugehörigen Dateien (wie etwa die Preferences-Datei) und fragt, ob diese ebenfalls in den Papierkorb sollen. Das Ganze funktioniert, ohne dass die Software zuvor den Installationsvorgang mitbekommen haben muss. App Trap läuft dauerhaft im Hintergrund, Nutzer sehen nur den entsprechenden Dialog und einen Eintrag in den Systemeinstellungen. Die Open-Source-Software ist kostenlos erhältlich, allerdings sind Spenden über Paypal möglich.

Info: App Trap

0 Kommentare zu diesem Artikel
973130