2104979

Apple-Aktienkurs sackt auf Sechsmonatstief

05.08.2015 | 14:14 Uhr |

Nur eine Delle oder Anzeichen einer Baisse? Die Apple-Aktie hat zuletzt an Wert verloren, erholt sich aber wieder.

Die Aktie von Apple schloss am Dienstag zum Fixing auf einem Sechsmonatstief von 113,25 US-Dollar. Was ist da los? Die Finanznachrichtenagentur Reuters fragt angesichts dessen, ob der "Fluch des Dow" nun auch den iPhone-Anbieter aus Cupertino ereilt habe. Seit den letzten, an den Börsen als enttäuschend empfundenen Quartalszahlen haben die Kursverfälle fast 100 Milliarden Dollar von Apples Marktkapitalisierung aufgefressen - so viel sind andere Dow-Größen wie Boeing und McDonald's insgesamt wert. Das Aktienpaket von Apple-Chef Tim Cook (gut 111 Millionen Anteilscheine hat der CEO) ist auf einmal "nur" noch 12,76 Milliarden Dollar wert verglichen mit 15 Milliarden Ende April. Am Mittwoch erholte sich der Aktienkurs leicht, AAPL ging nach einem Plus von 0,92 Prozent mit 115,69 US-Dollar aus dem Handel.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2104979