1451110

Wartungsupdates für iBooks und Cards

17.04.2012 | 07:07 Uhr |

Die nativen Apps von Apple iBooks und Cards haben kleinere Wartungsupdates erfahren.

Apple hat für seine beiden iOS-Apps iBooks und Cards jeweils kleinere Wartungsupdates bereit gestellt. iBooks 2.1.1 behebt laut Apple einen Fehler, in Folge dessen die App ständig das Login der Apple ID abfragt. Zudem soll die neue Version stabiler und performanter laufen, verspricht Apple. Version 1.1 von Cards enthält vor allem neue Templates für den anstehenden Muttertag, Geburtstagskarten und Genesungswünsche. Den Prozess des Kartenversendens wollen die Entwickler darüber hinaus erleichtert haben. iBooks ist wie Cards kostenlos, der Versand von Postkarten kostet 5 US-Dollar inklusive Porto.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1451110