1031651

Video von Apples neuem Riesen-Rechenzentrum

23.02.2010 | 10:55 Uhr |

Eine neue Luftaufnahme zeigt die Baustelle des neuen Apple-Rechenzentrums in North Carolina und verdeutlicht die Ausmaße des Millardenprojektes.

Apple Rechenzentrum Baustelle
Vergrößern Apple Rechenzentrum Baustelle

Neue Luftaufnahmen (siehe Video unter dem Artikel) aus einem Kleinhubschrauber zeigen den Fortschritt der Baustelle, auf der Apples riesiges Rechenzentrum im Osten der USA entsteht. Man sieht, dass das Gebäude bereits weitgehend fertig ist, Grundmauern und Dach sind bereits aufgestellt. Apple will hier rund eine Millarde US-Dollar investieren. Damit soll auf etwa 45.000 Quadratmetern ein riesiger Serverpark entstehen. Laut Experten einer der größten seiner Art . Wofür Apple diese Kapazitäten einsetzen will, verrät das Unternehmen nicht. Es ist allerdings anzunehmen, dass Apple damit den Umfang und die Leistung der eigenen Webdienste ausbauen wird.

Viele spekulieren über eine Art Online-iTunes. Apple kaufte 2009 das Unternehmen Lala, das sich auf Musikstreaming per Internet spezialisiert hatte. Es ist möglich, dass Nutzer ihre Musik in Zukunft nicht mehr auf Festplatten und iPods speichern müssen, sondern wahlweise oder optional auch direkt über das Internet streamen können.

Das neue Rechenzentrum ist das Ergebnis langer Verhandlungen. Der Bundesstaat North Carolina hatte extra eine Gesetzesänderung durchgebracht, um Apple Steuererleichterungen zu verschaffen. Apple will in dem neuen IT-Zentrum 250 neue Jobs schaffen. Den ungefähren Standort des Rechenzentrums kann man hier bei Google Maps finden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1031651