959428

Apple-Designer in Ritterorden aufgenommen

20.11.2006 | 11:17 Uhr |

Der Chef-Designer von Apple, Jonathan Ive, ist von Queen Elizabeth ausgezeichnet worden. Er erhielt während einer Zeremonie den Titel „Commander of the British Empire“.

Die Queen nahm die Auszeichnung am vergangenen Freitag vor. Damit erhielt der Apple-Designer die dritthöchste Auszeichnung des britischen Ritterordens Order of the British Empire. Jonathan Ive darf sich aber nicht mit dem Adelstitel „Sir“ schmücken, denn der verliehene Titel Commander kommt nicht der Ritterwürde gleich. Ive befindet sich damit in einer Reihe von Titelträgern wie dem „Herr der Ringe“-Autor Tolkien oder Astrophysiker Stephen Hawking.

Die Auszeichnung wurde bereits im Dezember vergangenen Jahres verkündet ( wir berichteten ). Jonathan Ive arbeitet seit 1992 für Apple, er entwickelte unter anderem das Produktdesign der iMacs und der iPod-Modelle.

0 Kommentare zu diesem Artikel
959428