1038402

Apple gewährt Entwicklern einen Tag im Kompatibilitäts-Labor

10.08.2010 | 07:29 Uhr |

Mitglieder der Apple Developer Connection (ADC) bekommen von Apple ein neues Angebot: Den Single Lab Day Pass.

Cocoa Bootcamp Gavin
Vergrößern Cocoa Bootcamp Gavin

Der für 99 US-Dollar erhältliche Ausweis gewährt Entwicklern für einen ganzen Arbeitstag den Zutritt in das Kompatibilitätslabor des Mac-Herstellers in Cupertino, in dem laut Apple mehr als 500 Hardwarekonfigurationen zum Ausprobieren von Software bereit stehe. Neben den aktuellen Modellen finden Entwickler auch längst eingestellte Power Macs, Powerbooks und iBooks, selbst vom Power Mac G4 Cube stehen noch einige Testgeräte im Labor. Die Pässe sind für bis zu 10 Entwickler gültig, jeder von ihnen muss aber ADC-Mitglied sein. Zutritt zum Kompatibilitätslabor hatten bisher nur Entwickler mit ADC-Select- und -Premier-Mitgliedschaften, diese hat Apple jedoch zugunsten des 99 US-Dollar jährlich kostenden Mac Developer Programs abgeschafft. Neben dem Labor in Cupertino bietet unterhält Apple noch ein zweites in Tokio.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1038402