1054122

Erste schicke Spiele-Screenshots für iPad gesichtet

22.03.2010 | 15:54 Uhr |

Für das Apple iPad sind die ersten Screenshots von drei Spielen aufgetaucht.

Erste schicke Spiele-Screenshots für iPad gesichtet
Vergrößern Erste schicke Spiele-Screenshots für iPad gesichtet

Das iPad ist zwar noch gar nicht auf dem Markt, aber die Entwickler können schon mit dem Software Development Kit vom iPhone OS 3.2 dafür programmieren. Offenbar sind sie bereits sehr fleißig, Neues zu entwerfen und Programme für das iPhone an die viel höhere Auflösung des Apple-Tablets anzupassen, wie die ersten Screenshots von drei Spielen bei toucharcade.com beweisen.

Gameprom poliert The Deep vom iPhone kräftig auf und verspricht sich von der schicken Grafik neue Käufer seines Pinball-Games. Im Hochformat dürfte auf dem großen Display des Tablets tatsächlich richtiger Flipper-Spaß aufkommen. Auch echte Klassiker kommen auf das iPad. Frogman von Revolutionary Conceps ist – entgegen dem Namen der Firma – eine Neuauflage von Frogger. Allerdings nutzt der Urenkel des Meilensteins früher Computerspiele diesmal schicke 3D-Grafik, um den in ein Superheldenkostüm gekleideten Frosch mit Selbstmordtendenzen sicher über eine vielbefahrene Straße zu lotsen. iBlast Moki von Godzilabs Games verwendet die größere Bildschirmdiagonale auf dem iPad indes nicht für noch mehr schicke Grafik, sondern um dem Nutzer mehr Platz für seine physikabhängigen Puzzle-Knobeleien zu bieten.

Mit solchen neuen Spielen und deren Pixelpracht dürfte das iPad schnell zur Spielkonsole für unterwegs werden. Denn das Apple Tablet – und hoffentlich auch seine Konkurrenten – können grafisch locker mit Playstation Portable und Nintendo DS mithalten und bieten wegen des großen Display eigentlich viel mehr Möglichkeiten, als die Spiele für zwischendurch, die man schon vom iPhone kennt.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
1054122