1046980

Gerücht: Keynote von Apple Anfang April

10.03.2011 | 09:36 Uhr |

Vergangene Woche hat Apple das neue iPad 2 vorgestellt. Dazu gab es eine neue Version von iOS 4 und jede Menge neue Apps

Mobile Me Logo icon
Vergrößern Mobile Me Logo icon

Wer aber nicht genug hat, muss nur noch bis Anfang April warten. Wie das Blog Macerkopf berichtet, könnte Apple im Frühling eine weitere Keynote veranstalten, um iOS 5 und dessen neuen Funktionen anzukündigen. Der Termin im April würde in Apples Update-Zyklus passen: Am 8. April letzten Jahres wurde die vierte Version des iOS vorgestellt. Die Hinweise auf die neuen Funktionen von iOS 5 finden sich bereits in dem letzten Update auf iOS 4.3. Zu Einem sind es verbesserte und neue Services von Mobile Me. Der Cloud-Dienst von Apple könne solche Funktionen wie Anbindungen an soziale Seiten, Lokationsservice "Find my Friends" bringen.

Es ist auch durchaus möglich, dass Apple seine Streaming-Dienste erweitert und verbessert. Das im September vorgestellte Apple TV der zweiten Generation besitzt keine Festplatte, dafür bündelt es als Streaming-Client alle iGeräte im Haushalt. Nicht zu vergessen ist das neugebaute Datacenter in North Carolina, das letztes Jahr fertig gestellt wurde. Mit den neunen Kapazitäten könnte Apple Streaming-Dienste über iTunes Store anbieten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1046980