1866007

Apple I nach Versteigerung verkauft

21.11.2013 | 05:52 Uhr |

Kein Gehäuse, keine Festplatte und eine CPU mit einer Taktrate von 1 MHz: Ein lauffähiger Apple I hat vor allem historischen Wert und wechselte für eine sechsstellige Summe den Besitzer.

Der vom Auction Team Breker in Köln zur Versteigerung angebotene funktionsfähige Apple I wurde erst nach Schließung der Auktion verkauft, da das ursprüngliche Mindestangebot von 180.000 Euro nicht eingegangen war. Unter zwei nachträglich eingereichten Geboten erhielt dann das höhere den Zuschlag, für 246.000 Euro ging der Apple I samt Originalverpackung weg. Das Auction Team Breker hatte mit einem Apple I in der Vergangenheit schon einen höheren Preis erzielt, jüngst wurde für einen ebenfalls lauffähigen Apple-Computer aus dem Jahr 1976 über 500.000 Euro erlöst.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1866007