984425

Apple Insider: Bald Macbook Pro mit Multitouch und Penryn

22.01.2008 | 09:00 Uhr |

In den kommenden Wochen soll Apple neue MacBook Pro-Modelle auf den Markt bringen, die das große Multitouch-Pad vom MacBook Air erben.

Apple Insider will weiter erfahren haben, dass die neuen 15- und 17-Zoll Notebooks einen neuen Penryn-basierten Core 2 Duo Mobil-Prozessor eingepflanzt bekommen, der mit 2,5 und 2,6 Gigahertz getaktet sein wird, der Level 2 Cache würde sich von jetzt vier auf sechs Megabyte erhöhen. Der neue Prozessor nimmt dabei weniger Leistung auf, ein 2,6 Gigahertz Penryn-Notebook hält laut AnandTech bis zu eine Stunde länger durch als ein gleich getaktetes Merom-Modell, bei der DVD-Wiedergabe immerhin noch knapp 20 Minuten. Je nach Anwendung soll es ein bis acht Prozent schneller sein. Ursprünglich habe Apple die neuen Macbook Pro zur Macworld Expo vorstellen wollen, aber das Macbook Air hätte zu viele Ressourcen gebunden - Ende letzten Jahres fiel dann die Entscheidung, die neuen Pro-Modelle um einige Wochen zu verschieben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
984425