977838

Apple Insider: Der Newton kommt zurück

26.09.2007 | 10:30 Uhr |

Zehn Jahre nach dem Ende des Newton könnte Apple mit einem neuen PDA wieder in dieses Segment vorstoßen. Der einstige Pionier hat 1998 den Newton eingestellt, Mitte nächsten Jahres könnte Apple ein neues Gerät vorstellen. Das will die Gerüchteseite AppleInsider erfahren haben.

Seit mehreren Monaten bereits hört die AppleInsider-Crew entsprechende Signale, gestern berichtete die Seite aber erstmals über das Projekt: Apple arbeitet demnach an einem Handheld-Computer, der das Erbe des Newton antreten soll. Die Entwickler haben in den vergangenen Monaten das iPhone-Team unterstützt und widmen sich nun wieder dem PDA-Projekt, so die ungenannten Quellen von AppleInsider. Gänzlich neu sind solche Gerüchte allerdings nicht. Das Gerät soll im Design des iPhones gehalten, aber etwa 50 Prozent größer sein: Grund ist offenbar ein Multi-Touch-Display mit 720 mal 480 Pixeln in hoher Auflösung. Als System dient ein abgespecktes OS X, wie es vergleichbar auch im iPhone und dem iPod touch arbeitet. Ob der moderne Newton allein über eine Bildschirmtastatur und über Fingerbewegungen gesteuert wird, ist nicht unwahrscheinlich, der Original-Newton war 1993 nicht nur der erste PDA überhaupt auf dem Markt, sondern besaß ein lernende Handschrifterkennung, die allerdings erst bei den Folgegeräten ab Newton 110 und 120 zufriedenstellend arbeitete. Mit Inkwell besitzt auch Mac OS X eine eingebaute Handschrifterkennung, die etwa beim ModBook , einem Tablet-Mac des Herstellers Axiotron, genutzt wird. Zumindest wäre es möglich, dass die Bedienung per Stift in einem Apple PDA wieder genutzt wird. Apple-Chef Steve Jobs, der nach seiner Rückkehr zur Firma 1998 das unrentable Newton-Projekt eingestellt hatte, äußerte sich im Januar 2007 bei der Vorstellung des iPhone abfällig zur Stiftbedienung auf mobilen Geräten. Ob der neue PDA Kommunikationsfähigkeiten, also Bluetooth, WLAN oder Zugang zu den Mobilfunknetzen, erhalten wird, sagt der AppleInsider-Bericht nicht. Das Herstellerbild zeigt das Newton MessagePad 2000.

0 Kommentare zu diesem Artikel
977838