954912

Apple Insider: Jobs stellt nächste Woche iTunes Movie Store vor

05.09.2006 | 12:40 Uhr |

Nachdem letzte Woche durchgesickert ist, dass Apple am 12. September ein "Special Event" für die Presse abhalten werde, will Apple Insider mehr Details erfahren haben.

Steve Jobs Macworld Expo San Francisco 2006
Vergrößern Steve Jobs Macworld Expo San Francisco 2006

Demnach wird Apple-CEO Steve am Dienstag nächste Woche höchstpersönlich in Kalifornien den Startschuss für den iTunes Movie Store geben. Das Event soll via Satellit weltweit übertragen werden. Auch neue iMacs und die zweite Generation des iPod Nano sollen am 12. September Premiere haben. Der große Knüller soll laut der Gerüchtesite jedoch eine heimlich, stil und leise in den letzten Monaten entwickelte Video-Streaming-Lösung sein, ein Gerät, das die ab 9,99 US-Dollar erhältlichen Filme via einer neuen iTunes-Version auf den fernseher im Wohnzimmer bringen soll. Der iPod sei nicht das richtige Gerät, um einen vergleichsweise teuren, zwei Stunden langen Film, der für die große Leinwand gedacht ist, zu betrachten. Apple Insider relativiert seine Aussagen jedoch selbst: Das womöglich auf Airport Express aufbauende Gerät sei nur wenigen Mitarbeitern bei Apple bekannt, kaum jemand habe es bisher gesehen. Zudem sei Steve Jobs mit der Leistung des Geräts noch nicht zufrieden, weswegen er die Präsentation verschieben könnte. Konkreter in ihren Voraussagen wird die Gerüchtesite bezüglich des neuen iMac. Dieser soll einen 23-Zoll-Bildschirm aufweisen und mit Intels Chip Core 2 Duo arbeiten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
954912