1993084

Apple – Interesse am Social Network Path

11.09.2014 | 11:11 Uhr |

Apple soll sich wieder einmal für ein neues Unternehmen zu interessieren, bei dem es dieses Mal allerdings nicht um reine Technik oder Design geht, sondern um ein soziales Netzwerk.

Bei dem Netzwerk, für das sich Apple angeblich interessiert, handelt es sich um Path . Der Dienst soll als konkrete Facebook-Alternative gedacht sein. Im Gegensatz zu Facebook ist hier der Messenger auch noch integriert und zwingt den Nutzer nicht in eine separate App.

Das soziale Netzwerk finanziert sich derzeit zum großen Teil über ein Abo-Modell. Das Netzwerk selbst vereint derzeit nach eigenen Angaben 25 Millionen Nutzer. Der Quelle zufolge soll der Deal zwischen Apple und Path so gut wie abgeschlossen sein. Das soziale Netzwerk soll jedoch in Zukunft als eigenes Produkt weiterlaufen. Path hat sich ursprünglich auf so genannte Check-ins konzentriert, also "wo bin ich gerade".

Wir sind gespannt, ob sich das Gerücht bewahrheitet und ob Apple tatsächlich 400 Millionen Dollar für das soziale Netzwerk ausgeben wird. Fest steht, dass der Mitbegründer von Path, namentlich Dave Morin, auch bei der Apple-Keynote anwesend war und dabei neben hochrangigen Apple-Führungskräften in der ersten Reihe saß. 

Quelle: Pando

0 Kommentare zu diesem Artikel
1993084