2029016

Apple Karten ersetzt Google Maps auf iCloud.com

10.12.2014 | 08:46 Uhr |

Wer über die Webseite www.icloud.com beispielsweise die „Mein iPhone suchen“-Funktion verwenden wollte, der griff damit automatisch auf den Dienst Google Maps zurück.

Nun allerdings tauscht Apple den Dienst Google Maps mit dem hauseigenen Kartendienst aus. Fortan verwenden Sie ganz automatisch Apple Karten statt das Tool von Google.

Auch in der Vergangenheit war es bereits möglich, die Apple-Karten auf iCloud.com zu verwenden, allerdings bislang nur als Beta-Version. Nun ist Apple Karten jedoch endgültig live.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2029016